BLOG &

COMMUNITY

geo-Radar NRW im Einsatz für die Sanierung und Ertüchtigung von Spannbetonbrücken

Mit hochauflösenden Radarmessungen wurden Spannglieder und Bewehrung einer Straßenbrücke bei Paderborn zerstörungsfrei geortet. Im Ergebnis wurden Tiefenlage und Verlauf der Stahleinlagen innerhalb der Betonbalken ermittelt. Die Lagepläne der Längs- und Querspannglieder sowie der Bewehrung werden für die Planung und Durchführung der Sanierungsmaßnahmen benötigt. So wird sichergestellt, dass bei der Sanierung keine Stahleinlagen durch Betonbohrungen beschädigt werden und die dauerhafte Standfestigkeit des Brückenbauwerks gewährleistet ist.

Verwandte Themen

Schulung mit dem Volksbund

In der vergangen Woche hatten wir Besuch von unserem Partner – Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.Wir hatten einige Mitarbeiter des Umbettungsdiensts des VDK zu einer dreitägigen Schulung

Mehr Lesen »

Blog & Community