BLOG &

COMMUNITY

Trassenweg für neues Windrad sondiert

Bei wunderschönem Wetter waren wir auf der Mottbruchhalde in Gladbeck auf der mit Hilfe unseres Partners der Eggert Gmbh die Leitungen für ein 200 m großes Windrad entstehen. Damit der erzeugte Strom des Windrades auch sicher ins Ruhrgebiet gelangt, hat unser Team um Geophysikerin Luisa Kahlert den Trassenweg auf mögliche Unwägbarkeiten sondiert. Durch unsere heutigen Arbeiten vor Ort und der Analyse der gewonnenen Daten sollen entwaige Kosten für den Bauträger abgeschwächt werden.

Verwandte Themen

Blog & Community