BLOG &

COMMUNITY

Trassensondierung in Baden-Württemberg

Auf einer Trasse, die durch das Ingenieur-Büro G. Jonasson GmbH geplant wurde, sind laut der Luftbildauswertung entlang der Trasse teilweise Bombentrichter sowie Deckungslöcher identifiziert worden. An einigen Trassenabschnitten liegen mehrere Deckungslöcher entlang des Grabensystems. Außerdem sind mehrere Kilometer als Zonen mit Bodenkämpfen oder als bombardierte Fläche gekennzeichnet. Um eine Gefährdung der Baumaßnahme ausschließen zu können, wurden wir für eine Untersuchung mittels Georadar beauftragt. Dank unserer Sondierung der Trasse konnten Reflexionen durch Kampfmittelreste erkannt und lokalisiert werden.

Verwandte Themen

Blog & Community

Bewehrungsortung

Im Rahmen einer Statiküberprüfung für eine KITA in Duisburg sollten die Bewehrungslagen in der Decke des Erdgeschoßes überprüft werden. Zur

Mehr lesen »